aktuellesneu

Das unsere „Darmflora“ eine wichtige Rolle für den Erhalt unserer Gesundheit spielt, ist in der Naturheilkunde schon lange kein Geheimnis mehr...Ein erwachsener Mensch beherbergt im Regelfall zwischen 30 und 100 Billionen Bakterien in sich. Diese machen mehr als 1,5 kg unseres gesamten Körpergewichtes aus.

Nun hat auch die Wissenschaft ihre Wichtigkeit erkannt und in den letzten 20 bis 30 Jahren damit begonnen, sich intensiver mit diesem Thema auseinander zu setzen. So weiß man heute, dass unsere Darmflora viele wichtige Funktionen erfüllt. Sie sind nicht nur an der Verdauung von Nährstoffen wie u.a. Ballaststoffen beteiligt, sondern erzeugen hieraus z.B. sog. „kurzkettige Fettsäuren“. Aufgrund dieser Tatsachen wird die Schleimhaut des Magen-Darm-Traktes mit Energie versorgt, das Immunsystems stabilisiert und Entzündungen kann entgegengewirkt werden. Darüber hinaus hat diese eine Reihe weiterer wichtiger Funktionen, wie z.B. die Erzeugung von Vitaminen.

Eine Ballaststoffarme Ernährung, eine dauerhafte Einnahme von Antibiotika, chronischer Stress sowie diverse Umweltgifte können u.a. dazu beitragen, dass ihre Darmflora aus dem Gleichgewicht gerät. 

Durch eine gezielte Behandlung mit Probiotika und Präbiotika können verschiedene Krankheitsbilder wie z.B. Rheuma, Allergien, Übergewicht, Diabetes Typ 2 etc. hierdurch positiv beeinflusst werden.

Des Weiteren zeigen neuste Forschungsansätze, dass es eine direkte Verbindung zwischen der Darmflora und dem Nervensystem gibt. Dies könnte ein neuer Ansatz in der Behandlung von Neurologischen Erkrankungen wie z.B. MS oder Alzheimer darstellen.

Gerne berate ich Sie zu diesem Thema in meiner Praxis und ermittele mit Ihnen gemeinsam den aktuellen Ist-Zustand ihrer Darmflora.

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

Die Schulter ist das Gelenk, welches die größte Bewegungsamplitude im menschlichen Körper aufweist. Zudem wird diese im Vergleich zu den anderen Gelenken, in erster Linie durch die umliegenden Muskeln stabilisiert bzw. fixiert. Der Vorteil der funktionellen Bewegungsfreiheit einerseits, kann zum Nachteil anderseits werden.... denn hierdurch gibt diese mehr Angriffsfläche für Verletzungen her. Eine besondere Rolle spielt dabei die sog. Rotatorenmanschette.

Hierbei handelt es sich um eine Muskelgruppe, deren Fasern die Schulter durchziehen... je nach Vorliegen muskulärer Ungleichgewichte wie z.B. eine zu schwache Rückenmuskulatur, im Vergleich zur Brustmuskulatur etc. kann es sein, das vereinzelte Fasern geschädigt werden und sich dauerhaft entzünden. Je nach Tätigkeit im Alltag, kann sich dies zusätzlich hierdrauf negativ auswirken bzw. begünstigen.

Die Folge ist, oftmals das es zu Schmerzen innerhalb der Schulter kommt. Diese treten insbesondere bei Bewegungen über Kopf oder nachts beim Schlafen auf der betroffenen Seite auf...mit zunehmender Zeit können alltägliche Bewegungen wie Haare kämen oder Jacke anziehen zur Qual werden...

Gerne berate ich Sie zu diesem Thema in meiner Praxis, profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung als Heilpraktiker und Sporttherapeut. Anhand von gezielten Funktionstests schaue ich mir an, in wie weit bei ihnen muskuläre Defizite vorliegen, oder Muskelverkürzungen einen Einfluss nehmen. Abgerundet kann das ganze durch verschiedene therapeutische Maßnahmen wie u.a. Akupunktur werden, um Ihre Beschwerden zu lindern oder lassen Sie sich gezielt ein Trainingsprogramm erstellen, um diesem vorzubeugen. 

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

 

In wenigen Wochen ist es wieder soweit, Weihnachten steht bevor. Das Fest der Liebe und Besinnung und wieder stellt sich vielen die Frage, was schenke ich nur? An dieser Stelle habe ich genau das richtige für Sie.

Verschenken Sie in Form eines „Gutscheines“ ein Stück Gesundheit... Diese sind in meiner Praxis u.a. für eine ganzheitliche Rückenbehandlung oder für einen umfangreichen Gesundheitscheck erhältlich, damit Ihre liebsten Ihnen noch lange gesund bleiben.

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

 

Nach Rückenschmerzen sind Kopfschmerzen die zweithäufigste Schmerzform. Laut Statistiken zur Folge, leidet jede 4. Person regelmäßig darunter. 900.000 Menschen werden pro Tag zudem Opfer einer Migräne Attacke.

Die Ursachen für Kopfschmerzen können vielfältig sein... neben Kopfschmerzen die insbesondere rund um den weiblichen Zyklus (hormonell bedingt) auftreten, können Veränderungen im Stoffwechsel des Magen-Darm-Traktes, Vitamin- und Mineralstoffdefizite sowie muskuläre Beschwerden ein Auslöser bzw. Risikofaktor hierfür sein.

Gerne berate ich Sie in meiner Praxis zu diesem Thema.

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

Kontakt


Praxis für Naturheilverfahren und Sportheilkunde

Luisenstraße 2-4
56170 Bendorf

Tel: 0261 88966449 
Mobil: 0171 4105249

EMail: info(at)heilpraktiker-stein.de

Patientenfeedback

Das sagen Patienten über mich:

Heilpraktiker
in Bendorf auf jameda